Die 84. Mitgliederversammlung fand am 25. Juli 2018, 18:00 Uhr, statt.

Der 1. Vorsitzende, Dr. Denner, begrüßte rund 100 Mitglieder und Gäste, die danach vom Schatzmeister, Dr. Stolte, über das Geschäftsjahr 2017 informiert wurden. Dr. Denner erläuterte die Verwendung der bewilligten Mittel und die Entwicklung der Mitgliederzahlen. Erstmalig seit 2010 beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig die Erhöhung der jährlichen Mindestbeiträge für Mitgliedschaften zum 01.01.2019. Nach Abhandlung der Regularien erfolgten die Wahlen des Vorstandes und Ausschusses für die Amtszeit 2019 – 2021.

Glückliche Gesichter sah man im allgemeinen Teil bei der Preisverleihung für den „Preis der Freunde„. Anschließend präsentierte Frau Dr. Cristiana-Elena Lungu  die Ergebnisse ihrer prämierten Arbeit „Regulation and Readout of Mammalian DNA Methylation“.

Stellvertretend für alle StipendiatInnen bedankte sich Herr Martin Fischer bei der Vereinigung für deren Engagement und machte am eigenen Beispiel deutlich, welche Möglichkeiten ihm das Stipendium bietet.

Zum Abschluss hielt Herr Peter Froeschle, Vorstandsvorsitzender der ARENA2036 e. V., den Festvortrag mit dem Titel „ARENA2036 – Eine neue Art zu forschen!“. Im Anschluss führten Herr Froeschle und Herr Sidon alle Anwesenden durch die Räumlichkeiten der „Forschungsfabrik“.

Hier finden Sie die Videoaufzeichnung des Abends.

Im Jahresbericht 2018 finden Sie zudem einen ausführlichen Bericht.