2018 wurden 20 Stipendien bewilligt, die zum Semesterbeginn 2019 vergeben wurden. Im laufenden Jahr haben wir wieder weitere 36.000 Euro für 20 Deutschlandstipendien bewilligt, die 2020 vergeben werden.

Die große finanzielle Unterstützung durch das Stipendium ermöglicht den Studierenden Raum für Engagement und die persönliche Entwicklung. Des Weiteren bestärkt es diese jungen Talente in ihrer Entscheidung für ein anspruchsvolles Hochschulstudium.

Gruß- und Dankesworte bei der Mitgliederversammlung

Lara Hundsdorfer

Lara Hundsdorfer

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich heute hier bei Ihnen sein zu dürfen. Mein Name ist Lara Hundsdorfer und ich befinde mich gerade im ersten Mastersemester der technischen Biologie, nachdem ich meinen Bachelor vor kurzem hier an der Uni Stuttgart abgeschlossen habe.

Hiermit möchte ich die Chance nutzen, mich im Namen aller Stipendiatinnen und Stipendiaten bei Ihnen, bei der Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart, sehr herzlich zu bedanken.

Zum einen möchte ich mich natürlich für die finanzielle Unterstützung bedanken. Aber das ist nur ein Aspekt, den das Deutschlandstipendium mit sich bringt. Über die finanzielle Unterstützung hinaus, schenkt einem das Stipendium Zeit, in der man nicht arbeiten muss, sondern anderen Dingen nach gehen kann. Denn zusätzlich zum Lernen fürs Studium, bietet und fordert das Leben noch viele weitere Aktivitäten.

Zum Beispiel aktive Mitarbeit in der Fachschaft, einem Verein, die Kombination von Kind und Studium und weiteres. All dies wird ermöglicht, mit der Zeit, die sie uns schenken.

Darüber hinaus ist es auch ein Zeichen der Anerkennung, für unserer bisher erbrachten Leistungen und die damit verbundenen Mühen. Es zeigt einem, dass es sich lohnt und dass man sich auf dem richtigen Weg befindet.

Für mich persönlich bedeutet das, als Mathetutorin die Möglichkeit zu haben, mein gelerntes Wissen an andere Studenten weiter zu geben. Außerdem nutze ich das Stipendium, um mich ohne weiteren Nebenjob gut auf Prüfungen vorzubereiten, und zudem mehr Zeit für den Turnverein in der Sporthalle zu verbringen.  Es wird möglich, mehrmals die Woche Training zu geben, die Kinder auf Wettkämpfe zu begleiten oder Ferienlager zu organisieren. Dabei hilft es, über den Tellerrand zu schauen, denn zusätzlich zum fachlichen Wissen der Uni, lernt man nebenbei Verantwortung zu übernehmen, organisatorische Aufgaben zu erledigen und soziale Aspekte, wie die zwischenmenschliche Kommunikation.

In einer zunehmend gestressten Gesellschaft, in der Leute den ganzen Tag vor einem Computer, Handy oder Fernseher sitzen, ist Zeit wirklich ein Geschenk und die Möglichkeit andere Menschen zu motivieren, von ihren Handys zu locken und aktive Vereinsarbeit zu verfolgen ist nur eine der Auswirkungen des Deutschlandstipendiums. Dadurch ermöglichen Sie eine Arbeit, die mehr das „Miteinander“ fördert, statt ein „jeder für sich“.

Damit können wir als Stipendiaten der Gesellschaft wieder etwas zurückgeben, die uns unser Studium und jetzt auch das Stipendium überhaupt erst ermöglicht hat.

Danke, dass Sie am Deutschlandstipendium teilhaben und uns damit fördern und dabei gleichzeitig viele neue Türen öffnen.

Vielen Dank!